Herbst ist Suppenzeit.

Zu keiner anderen Zeit schmecken Suppen und Eintöpfe so gut wie an den ersten richtig kalten Abenden oder verregneten Tagen. Dann wärmt eine warme Tasse Suppe Körper und Seele. Kartoffel- und Hühnersuppen sind als Klassiker ganz oben auf der Beliebtheitsskala. Die Käse-Lauch-Suppe hat es sogar zum Party-Knaller geschafft. Aber kennt Ihr schon herzhafte Obst-Suppen? Wenn nicht, lohnt sich ein Versuch. Euer Obstbaron hat ein paar köstliche Rezepte für Euch herausgesucht. Guten Appetit!

Möhren-Apfelsuppe (für 4 Personen):

  • 7 Möhren
  • 4 kleine Äpfel (säuerliche Hausgarten-Sorten eignen sich am besten)
  • 2 Zwiebeln
  • 5 Stängel Petersilie
  • ein halber Becher Schmand
  • ein Schuss Sahne
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 5 EL Öl
  • 1-2 Tl Curry
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

  • Etwa 2 Möhren und einen Apfel sehr fein würfeln und beiseite stellen, die übrigen Möhren und die 3 anderen Äpfel grob würfeln
  • Möhren, Äpfel und gewürfelte Zwiebel in 3 EL Öl anschwitzen, Curry kurz anrösten, mit Brühe ablöschen und etwa 20 Min. köcheln lassen
  • Fein Gewürfeltes in 2 EL Öl langsam anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen, gehackte Petersilie unterheben und beiseite stellen
  • Suppe pürieren
  • Schmand und Sahne verrühren, Suppe auf Tellern anrichten, Schmand in Schlieren einziehen und Suppe mit einem Esslöffel Apfel-Kürbis-Gebratenem garnieren

Tipp: schmeckt auch mit einem kleinen Kürbis statt Möhren

Lust auf mehr? Dann probiert doch mal Belgische Apfelsuppe mit Süßkartoffel von „Beas Rezepte und Ideen“ aus:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=xJw70HKRLNg

Birnen-Gorgonzola-Suppe (entdeckt auf gekleckert.de):

  • 2 Birnen
  • 1 Stange Staudensellerie
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 4 Schalotten
  • 100g Gorgonzola
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 2 EL Crème Fraiche
  • 6 Zweige Petersilie
  • Eine Handvoll Walnüsse
  • 4 cross gebratene Bacon-Streifen

Zubereitung:

  • Schalotten fein würfeln, Staudensellerie in sehr dünne Ringe schneiden. Beides in etwas Butter anschwitzen
  • Blumenkohl in Röschen zerteilen, Birnen würfeln. Beides leicht in dem Topf mit anschwitzen und mit Brühe ablöschen
  • Etwa 20 Minuten sanft köcheln lassen bis der Blumenkohl gerade weich ist. 4 Stängel Petersilie groß hacken und zusammen mit der Crème Fraiche und Gorgonzola zur Suppe geben. Etwa 5 Minuten ziehen lassen und anschließend pürieren
  • Walnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten und abkühlen lassen
  • Restliche Petersilie hacken und übrigen Gorgonzola in kleine Würfel schneiden. Suppe mit Petersilie und Nüssen anrichten
  • Bacon sehr cross anbraten und Teller mit Speck-Chips garnieren

Schnell und fein: Ein Rezept für einfache Birnen-Sellerie-Suppe von Cucina Verde findet Ihr hier:

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=TovfxfeGrow

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am Obst und getaggt , .