• Direkt anrufen: 089-3794 6686 (Mo.-Fr. 8-15 Uhr)

Die Zeit ist reif …

…für eine neue Arbeitskultur. Der Obstbaron steht für eine neue Generation von Unternehmen. Für uns definieren Individualität, Beziehungen und gemeinsamer Erfolg unsere Arbeits- und Lebensqualität.

Obst für alle.

900
Unternehmen werden regelmäßig beliefert 
100
Mitglieder in der Obstbaron-Familie
15
Städte mit persönlicher Lieferung
900
Unternehmen werden regelmäßig beliefert 
100
Mitglieder in der Obstbaron-Familie
60
Tonnen Obst- & Gemüse pro Monat
15
Städte mit persönlicher Lieferung
10
Jahre erfolgreich am Wachsen

Team

Worauf wir Wert legen

Beziehungen

Persönliche Beziehungen begründen unseren Erfolg. Als familiengeführtes Unternehmen übernehmen wir die Verantwortung für unser Handeln. Wir achten auf gesunde, nachhaltige Partnerschaften in einem familiären Umfeld und arbeiten mit Freude, Leidenschaft und Professionalität.

Individualität

Wir leben Individualität in unserem Sortiment und im Team. Flexible Lieferung und individuelle Kundenwünsche sind genauso selbstverständlich, wie der respektvolle Umgang miteinander. Dabei kombinieren wir unsere ausgeprägte Service-Orientierung mit dynamischen Prozessen.

Erfolg

Gemeinsam wachsen wir – als Menschen und als Team, mit unseren Kunden und als Marke mit unseren Partnern. Als zeitgemäßes Franchise-Unternehmen leisten wir einen Beitrag für eine gesunde Arbeitskultur in Unternehmen. Deutschlandweit.

Zwei Brüder.
Eine Mission.

Seit unserer Gründung hat sich nicht nur die Arbeitswelt gewandelt, auch bewusste Ernährung hat einen neuen Stellenwert bekommen. Genau deshalb haben wir den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt und als zwei von fünf Brüdern, 2010 den Obstbaron in München gegründet. Frisch, leicht und individuell waren nicht unsere ersten Assoziationen, als wir die Arbeitswelt damals betrachteten - und das wollten wir ändern! Es war naheliegend, Gutes in die Unternehmen zu bringen. Von der ersten Stunde an sind wir erfolgreich gewachsen und unserer Vision treu geblieben: Gemeinsam durch frisches Obst und Gemüse eine neue, gesunde Arbeitskultur zu fördern.

Das natürlichste Fast Food der Welt bringt wieder Spaß!

Entwicklung

Alles fing in München bescheiden an: ein kleines Büro, ein Packraum und die Garage zum Lager umgebaut. Ursprünglich als Versand-Service gegründet ist heute – gut 10 Jahre später – unsere Obstbox weiterhin im Angebot. Seither sind wir dank unseres familiären Umgangs und der freundschaftlichen Führung im Team kontinuierlich gewachsen. Manchmal fällt der Apfel doch weiter vom Stamm – oder geht nach Hamburg. 2012 eröffneten wir dort unseren zweiten Standort. Daraufhin folgte Essen und das Ruhrgebiet, Düsseldorf und 2018 Köln. Mit dem Wachstum stieg auch die Anzahl an neuen Mitarbeitern, Fahrzeugen und natürlich der Angebote. 2019 ist der Obstbaron auf Lieferungen in 15+ Städten gewachsen.

Mit keinem anderen Partner hätte es so gut geklappt wie mit dem eigenem Bruder.

Franchise

Seit 2015 ist Obstbaron Franchise-Anbieter. Der Wandel in der Arbeitswelt hat Büro-Obst zu einem neuen Standard gemacht für jeden Unternehmenstyp – ob Start-Up, Großkonzern oder im öffentlichen Dienst. Wir sehen im Franchising ein zeitgemäßes Modell, um dem wachsenden Bedarf gerecht zu werden. Dabei kombinieren wir unternehmerische Unabhängigkeit und regionale Verbundenheit. Um als Franchise-Unternehmen erfolgreich zu wachsen, setzen wir auf zukunfsorientierte Partnerschaft und echte Identifikation.

Heute

Die Obstbaron-Familie wächst weiter. Inzwischen betreuen wir von 5 Standorten aus 15 Städte persönlich und liefern unser frisches Obst deutschlandweit. Täglich erfreuen wir die Herzen von 900 Kunden und die Mägen von unzähligen Mitarbeitern. Nur eines hat sich seit der Gründung nicht geändert: Wir beide sind im täglichen Austausch.


Eure Obstbarone,
Justus und Georg

Möchtest du ein Teil der Obstbaron Familie werden? Dann bewirb dich jetzt.

Wir
engagieren
uns!

Aussortiertes, übrig gebliebenes oder retourniertes Obst und Gemüse spenden wir – nach qualitativer Prüfung – direkt an diverse wohltätige Einrichtungen. 2019 waren es ca. 30 Tonnen. So kommen die lokalen Tafeln, Kindergärten, Flüchtlingsunterkünfte u.v.m. in den Genuss von gesundem Obst & Gemüse. Wir danken allen Kunden, die nicht gegessenes Obst nicht entsorgen, sondern uns wieder mitgeben.

Wir
engagieren
uns!

Aussortiertes, übrig gebliebenes oder retourniertes Obst und Gemüse spenden wir – nach qualitativer Prüfung – direkt an diverse wohltätige Einrichtungen. 2019 waren es ca. 30 Tonnen. So kommen die lokalen Tafeln, Kindergärten, Flüchtlingsunterkünfte u.v.m. in den Genuss von gesundem Obst & Gemüse. Wir danken allen Kunden, die nicht gegessenes Obst nicht entsorgen, sondern uns wieder mitgeben.